HK-mediastyle


Direkt zum Seiteninhalt

AGB

S h o p

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit:Dieses Dokument ersetzt alle früheren Ausgaben.
Hier die Allgemeinen Vertragsgrundlagen (AVG) entsprechend der AVG der Allianz deutscher Designer (AGD)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop

§ 1 - Allgemeines
1. Die Vertragsbeziehungen zwischen HK-mediastyle und deren Kunden unterliegt ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen von HK-mediastyle unter Einbezug der AGD der Allianz deutscher Designer. Alle Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Die Geschäfts-bedingungen gelten auch für alle nachfolgenden Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Individualabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag dennoch bestehen. Die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Regelung im Interesse beider Seiten am nächsten kommt.
2. Präsentationen und Medienproduktionen werden von uns nur unter Ausschluss der Verletzung von Urheberrechten in Auftrag genommen.
3. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die im Bestellformular geforderten Angaben (Name, Anschrift, etc.) wahrheitsgemäß und vollständig einzugeben. Für entstandene Schäden auf Grund nicht wahrheitsgemäß gemachter Angaben haftet ausschließlich der Kunde. Sollte eine dieser Vereinbarungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.
4. Der Kunde ist nicht berechtigt die Ware von HK-mediastyle selbst oder durch Dritte herzustellen.

§ 2 - Bestellung und Vertragsabschluß
1. Die von HK-mediastyle im Online-Shop angebotenen Produkte stellen kein Verkaufsangebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden selbst einen Kaufantrag abzugeben. Ein Angebot kann vom Kunden durch das Ausfüllen und Absenden des Bestellformulars im Online-Shop abgegeben werden.
2. Der Kunde ist an sein Angebot drei Wochen lang gebunden. Die Frist beginnt mit dem Tag der Bestellung.
3. Der Antrag des Kunden gilt durch unmittelbare Lieferung, d. h. Übergabe der Ware an die Post, per E-Mail oder andere Auslieferer, als angenommen. Kaufanträge des Kunden werden grundsätzlich nur zu den in den jeweils aktuellen Preislisten enthaltenen Konditionen akzeptiert. Ausnahme hiervon sind gesonderte Vereinbarungen und bedürfen der Schriftform.
4. Dem Kunden kann vor Lieferung ein Muster der jeweiligen Produktion in vermindeter Qualität zur Gestaltungs- und Inhaltsprüfung übergeben werden. Ein absolutes Anrecht darauf besteht allerdings nicht.
5. Bei den Kaufanträgen der Kunden liegt immer der Preis zugrunde, der zum Zeitpunkt der Bestellung in der von HK-mediastyle aufgeführten Preisliste angegeben war. Alle Preise verstehen sich inklusive der zurzeit gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer, wenn angegeben zuzüglich Verpackungs- und Transport- bzw. Fahrtkosten.
6. Der Vertragstext wird von HK-mediastyle nicht gesondert gespeichert. Die Bestelldaten werden dem Kunden in der E-Mail Bestätigung zugänglich gemacht. Die AGB in der jeweils aktuellen Version können im Online-Shop abgerufen oder ausgedruckt werden.

§ 3 - Fristen
1. Vereinbarte Fristen der Leistungserbringung werden nach Möglichkeit eingehalten. Ein Termin der Leistungserbringung ist jedoch nur als annähernd zu betrachten.
2. Liefer- und Leistungsverzögerungen oder Nichtlieferung bzw. Nichtleistung aufgrund höherer Gewalt sind von uns nicht zu vertreten; dasselbe gilt aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung oder Leistung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hierzu gehören insbesondere Betriebsstörungen jeglicher Art, Energiemangel, Serverausfall, Verkehrsstörungen, behördliche Anordnungen oder Verfügungen jeder Art, Personalmangel sowie Versäumnisse unserer Geschäftspartner. In all diesen Fällen sind wir nach unserer Wahl berechtigt, entweder die Lieferungs- bzw. Leistungszeit um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit zu verlängern oder wegen des noch nicht erfüllten Teils der Lieferung oder Leistung ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Unserem Geschäftspartner stehen in all diesen Fällen keine Ersatzansprüche oder Schadensersatzansprüche irgend welcher Art gegen uns zu.
3. Unabhängig von den vorstehenden Bedingungen sind wir in allen Fällen berechtigt, Teillieferungen oder Teilleistungen zu erbringen.

§ 4 - Inhalte und Form der medialen Präsentationen und Webseiten
1. Der Auftraggeber trägt die volle Verantwortung und Haftung für den Inhalt seiner Präsentationen und Web-Seiten sowie dessen Richtigkeit. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen Wettbewerbs- und Urheberrecht sowie gegen die guten Sitten verstoßen. Ebenso übernehmen wir keine Haftung und Schadenersatz für Schäden und Folgeschäden, die aus Falschaussagen auf den Präsentationen und Webseiten oder allen anderen von uns erstellten Publikationen unserer Geschäftspartner resultieren. Hiermit befreien wir uns von jeglicher Prüfungspflicht des Inhaltes der von uns erstellten Publikationen hinsichtlich ihrer Richtigkeit. Für nicht eingetretene erwartete Gewinne aus von uns erstellten Präsentationen und Webseiten haften wir nicht.
2. Die Produkte werden dem Kunden in Form der jeweiligen Datenspeicherungsauswahl übergeben. HK-mediastyle garantiert keine Lauffähigkeit der Produktionen und Datenträger aller auf dem Markt erhältlichen Browser, Mediensoftware und Abspielgeräte, da diese ständigen Weiterentwicklungen unterliegen und nicht immer kompatibel sind.

§ 5 - Lieferung
1. Der Gefahrenübergang auf den Kunden erfolgt mit Übergabe der Ware an den Paketdienst, die Post, andere Auslieferer oder elektronische Datenübertragung.
2. Die Lieferfristen verlängern sich in Folge der Einwirkung höherer Gewalt oder in Folge nicht ordnungsgemäßer Lieferung durch unsere Zulieferer. Die genannten können sich z.B. um bis zu 4 Wochen verzögern, ohne dass der Auftraggeber von seiner Bestellung zurücktreten kann.
3. Falls HK-mediastyle aus gegebenen Grund einen Auftrag nicht ausführen kann, entsteht für HK-mediastyle hieraus keine finanzielle Verpflichtung gegenüber dem Kunden. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Ausfall oder Regress. Wir behalten uns vor, von der Ausführung einer Bestellung abzusehen, wenn die Ware oder Leistung nicht mehr vorrätig, vergriffen oder verfügbar ist. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informiert.
4. Alle Produkte, ausgenommen elektronische Datenübertragung per Internet, werden ordnungsgemäß verpackt an die Post oder einen Paketdienst übergeben und dem Kunden durch diesen zugestellt. Sollten gelieferte Produkte durch den Transport zu Schaden gekommen sein, informieren Sie uns bitte umgehend schriftlich per Post oder E-Mail. Fügen Sie bitte zusätzlich eine genaue Beschreibung des Schadens hinzu.

§ 6 - Gewährleistung
1. Offensichtliche Werksmängel oder Fehler unserer Produkte sind binnen 14 Tagen nach Lieferung der Ware unbedingt schriftlich (postalisch, per email oder über unser Kontaktformular) zu melden. Auf anerkannte Reklamationen behalten wir uns das Recht auf Nachbesserung und Neulieferung vor. Der Rückversand der anerkannten Reklamation muss in diesem Fall vom Kunden selbst getragen werden.
2. Die im Online-Shop verwendeten Produktabbildungen zeigen aus medientechnischen Gründen eine qualitativ verminderte Abbildung des Produkts selbst in Bezug auf ihre jeweilige Darstellung, Farbgebung, Format und Auflösung. HK-mediastyle übernimmt keine Gewähr für geringe Abweichungen der gelieferten Produkte im Vergleich zu den im Online-Shop dargestellten. Bei den Produkten sind Abweichungen in der jeweiligen Darstellung, im angegebenen Format, in der Farbgebung, sowie in der Feindetaillierung nicht völlig auszuschließen.

§ 7 - Widerrufsrecht auf Standardprodukte
1. Das Widerrufsrecht besteht ausschließlich auf Standardprodukte, die in keiner speziellen Sonderanfertigung bestellt werden.
2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen von Käufer und Verkäufer zurückzugewähren. Die Ware ist möglichst in der Originalverpackung auf eigene Kosten zurückzusenden. Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie HK-mediastyle Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist.
3. Das Widerrufsrecht besteht ausdrücklich nicht für individuell nach Format, Material und Reproduktionstechnik erstellte Unikate und Individualzusammenstellungen, die eindeutig auf die persönlichen Wünsche des Kunden zugeschnitten sind.

§ 8 - Eigentumsvorbehalt
1. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum von HK-mediastyle

§ 9 - Zahlung
1. Die Bezahlung erfolgt unabhängig von der jeweiligen Produktgruppe zu 100% als Vorkasse per Überweisung oder Lastschriftverfahren.
2. Alle Preise gelten gemäß unserer Versandkostenangabe.
3. Sollte ein Produkt nicht mehr lieferbar sein, so besteht kein Anspruch seitens des Kunden auf Erfüllung, Nach Erteilung eines Auftrages an uns warten Sie bitte die Auftragsbestätigung ab, der Sie alles Nötige entnehmen können.

§ 10 - Nutzungsrechte
1. Sämtliches Bildmaterial, welches in unserem Online-Shop veröffentlicht ist, darf weder kopiert, noch weiterverarbeitet oder ohne Genehmigung an anderer Stelle veröffentlicht werden.
2. Unsere Produkte dürfen ausschließlich durch den Käufer verwendet werden. Mediale und reproduktive Weiterverwertungen sind ohne die ausdrückliche Zustimmung von HK-mediastyle nicht zulässig.

§ 11 - Datenschutz

1. Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine uns zur Verfügung gestellten Daten im Sinne des BDSG in unserer EDV gespeichert und verarbeitet werden.

§ 12 - Erfüllungsort, Gerichtsstand

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Designers.
2. Das gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat.
3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland


Stand 01-2010 HK-mediastyle / Hans Kick


Zusätzliche rechtliche Informationen

Copyright: Diese Site ist durch Copyright, Rechte an geistigem Eigentum und allen anderen entsprechenden Rechten geschützt. Die Site wird von HK-mediastyle veröffentlicht und darf nur durch Herunterladen und Anzeigen auf einem einzelnen Computer und/oder durch einen einzelnen Ausdruck für den privaten oder internen geschäftlichen Bedarf vervielfältigt werden. Die Site darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch HK-mediastyle auf keine andere Weise vervielfältigt, übertragen oder in einem Netzwerk verfügbar gemacht werden. Alle weiteren Rechte vorbehalten.

Warenzeichen/Trademarks: Die Bezeichnung und das Logo von HK-mediastyle sind das Alleineigentum von HK-mediastyle. Alle Rechte vorbehalten. Es bestehen keine Rechte, diese Zeichen ohne schriftliche Erlaubnis durch HK-mediastyle zu verwenden. Jeder Verstoß gegen diese Rechte führt zu entsprechenden gerichtlichen Schritten. Alle anderen auf unseren Websites zitierten Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.

Die Reproduktion, das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Web-Site sind gestattet zu dem Zweck, eine Bestellung bei HK-mediastyle aufzugeben. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadenersatz verpflichtet.



Start | Leistung | SESSION | MOBILCLIP | WEBSITE | S h o p | Eigene Projekte | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü